Das Projekt „Klangstrolche – Musik für jedes Kind“ wird seit 2018 von der Adalbert Zajadacz Stiftung finanziell unterstützt. Das „Klangstrolch“-Projekt bietet eine systematische und nachhaltige musikalische Frühförderung für Kinder in den ersten sechs Lebensjahren. Gefördert werden vor allem Kinder aus sozial schwachem Umfeld, deren Eltern keinen Musikunterricht und keine Instrumente finanzieren können. Zu „Klangstrolchen“ werden Kinder, die in ihren „Strolchereien“ (Kitas, Elternschulen und Spielhäusern) wöchentlich an „Klangstrolch“-Musikstunden teilnehmen. In der Musikgruppe lernen die Kinder zudem von klein auf ein kulturelles und demokratisches Wertesystem kennen. Im Ergebnis sollen die Bildungs- und Zukunftschancen der Kinder verbessert werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt: https://www.klangstrolche.de